Leitbild

"Nichts ist hier stur, streng oder allwissend, sondern eine gebaute Herausforderung sich eigene Wege zu suchen."

Passage aus der Jurybeurteilung anlässlich der Preisverleihung durch den Bund Deutscher Architekten in der Rubrik Bauen für die Gemeinschaft in Jahr 2016.

Diesem Grundprinzip demokratischen Bauens von Günter Behnisch fühlt sich das Gymnasium Ergolding auch in seiner pädagogischen Gesamtkonzeption verpflichtet und setzt Raum, Licht und Farbe des Gebäudes durch Offenheit und gelebtes Miteinander in enger Zusammenarbeit mit allen Schulpartnern um.

Das Konzept der Schulentwicklung sowie der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft umfasst die übergeordneten Ziele einer Entwicklung von Nachhaltigkeit und Kompetenzen.

Scroll to Top