Förderkonzept

Ansprechpartnerin für das Förderkonzept

Simone Altmann

E-Mail: simone.altmann@gymnasium-ergolding.de

Das Förderkonzept umfasst Intensivierungsstunden sowie Förder- und Wahlunterrichte. Unterschieden wird zwischen verpflichtenden Intensivierungsstunden, freiwilligen Intensivierungsstunden, zahlreichen Wahlfachangeboten, dem besonderen Konzept der Lernwerkstatt und den Kursen „Abenteuer Sprache“.

Verpflichtende Intensivierungsstunden und Wahlunterrichte

Eingerichtete verpflichtende Intensivierungsstunden dienen der Wiederholung, Vertiefung und Förderung. Es darf in diesen bis auf Ausnahmen nicht am Lernplan weitergearbeitet werden. Ebenso dürfen keine Hausaufgaben gegeben oder Noten gemacht werden. Der Unterricht findet nach Möglichkeit bei der jeweiligen Fachlehrkraft und im Regelfall in geteilten Klassen statt.

Wahlfächer

Eine tragende Säule des Förderkonzepts sind die über 40 Wahlfächer, die wir unseren Schüler/innen sowohl für die gebundene und offene Ganztagsschule als auch für alle Regelklassen anbieten. Das reicht von einem umfangreichen Sportangebot wie Volleyball, Fußball, Schwimmen oder Einrad über viele kreative Workshops für Theater, Schreiben oder digitale Fotografie bis hin zu zahlreichen Musik-Kursen für Streichinstrumente, Klavier und Chor.

Die Anmeldung zu den Wahlfächern erfolgt in den ersten Wochen des Schuljahres über das Elternportal und ist verpflichtend für das gesamte Schuljahr.

Lernwerkstatt

Die Lernwerkstatt umfasst die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Latein und Französisch. Hier können alle Schüler/innen selbstständig wiederholen, üben, vertiefen, sich neuen Herausforderungen stellen. Für das jeweilige Fach ist zu den angegebenen Zeiten -meist in der 8. Stunde- eine Fachlehrkraft für Fragen und zur Unterstützung anwesend. Das Konzept sieht vor, dass jede/r Schüler/in nach seinen/ihren individuellen Bedürfnissen arbeiten kann.

Die Anmeldung zu den Lernwerkstätten erfolgt in den ersten Wochen des Schuljahres über das Elternportal und ist verpflichtend für das ganze Schuljahr.

„Abenteuer Sprache“ – Förderkurs zur Sprachbegleitung

Zur Förderung von Schüler/innen mit besonderem sprachlichen Förderbedarf – insbesondere, aber nicht ausschließlich Migrationshintergrund – werden aus Sondermitteln des Ministeriums drei weitere Kurse angeboten.

Diese dienen dem Ausbau bzw. der Perfektionierung der mündlichen und schriftlichen Kompetenzen in der deutschen Sprache und unterstützen gezielt den Umgang mit der in den einzelnen Unterrichtsfächern geforderten Fachsprache. Der Kurs ist abhängig von der jeweiligen Jahrgangsstufe an ein bestimmtes Fachprofil gekoppelt (Jahrgangsstufe 5 Deutsch, Jahrgangsstufe 6 Naturwissenschaftliches Arbeiten, Jahrgangsstufe 7 Geschichte).

Die Anmeldung zum Kurs „Sprache erleben“ erfolgt in den ersten Wochen des Schuljahres über das Elternportal und ist verpflichtend für das gesamte Schuljahr.

Hoch hinaus

Begabtenförderung am Gymnasium Ergolding

Die Begabtenförderung richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit besonderer Begabung, einem speziellen fachlichen Interesse und an diejenigen, die sich durch herausragende schulische Leistungen auszeichnen.

Frau Dr. Astrid Fernengel und Frau Brigitte Schmid sind Ansprechpartnerinnen für die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern. Ausgehend von der individuellen Situation der Schülerin und des Schülers beraten sie im vertraulichen Gespräch zur individuellen Situation und weiteren Entwicklungsmöglichkeiten. Bei diesen Gesprächen stehen die Interessen und Zielvorstellungen der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund. Darüber hinaus werden schulische und außerschulische Zusatzangebote ermittelt und den Schülerinnen und Schülern vorgestellt. Auch die Information zu Unterstützungsangeboten (v.a. durch Stipendien) zählt zu dem Aufgabenbereich der beiden Mentorinnen.

Die Anmeldung für die Sprechstunde erfolgt per Mail. Schüler haben darüber hinaus auch die Möglichkeit, Frau Dr. Fernengel und Frau Schmid in der Schule anzusprechen (Lehrerzimmer), um mit ihnen einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Sprechstunden

Dr. Astrid Fernengel

E-Mail: Astrid.Fernengel@gymerg.de

Freitag: 11:20 Uhr – 12:05 Uhr

Brigitte Schmidt

E-Mail:Brigitte.Schmidt@gmyerg.de
Scroll to Top