Ausbildungsrichtungen

Ausbildungsrichtung NTG

Was sind die Schwerpunkte am Naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasium?

Vertiefte Einführung in Physik, Chemie und Informatik.

  • Das Fach Natur und Technik führt die Schüler(innen) in der Unterstufe altersgemäß an die Naturwissenschaften heran; bereits hier wird durch die Teilung von Klassen in Jgst. 5 das eigenständige Experimentieren der Schüler(innen) gefördert.
  • Das Profilfach Chemie wird ab Jgst. 8 unterrichtet.
  • Zusätzliche Profilstunden in Chemie und Physik mit geteilten Klassen werden für das naturwissenschaftliche Experimentieren der Schüler(innen) in der Mittelstufe verwendet.
  • Der MINT-Bereich wird durch das Einsetzen des Fachs Informatik ab Jgst. 9 erweitert.
  • In der Oberstufe finden die Schüler(innen) ein breites naturwissenschaftliches Kursangebot vor; neben den einzelnen Naturwissenschaften können sie u. a. Biophysik, Astrophysik, Informatik oder das Biologisch-chemische Praktikum wählen.

Sprachenfolge:

  • Englisch ab Jahrgangsstufe 5
  • Französisch oder Latein ab Jahrgangsstufe 6

Ausbildungsrichtung WWG

Was sind die Schwerpunkte am Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium?

Vertiefte Einführung in Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik.

  • Das Fach Wirtschaft und Recht befähigt die Schüler(innen) als mündige Wirtschaftsbürger in ihrem persönlichen Lebensumfeld selbstbestimmt ökonomisch zu handeln, in der Gesellschaft Rahmenbedingungen mit zu gestalten und solidarisch Verantwortung für andere zu übernehmen.
  • Dazu werden Kompetenzen erworben, mit denen Problemstellungen aus der Perspektive von Konsumenten, Arbeitnehmern, Unternehmern oder Staatsbürger kriterienorientiert analysiert, beurteilt und gelöst werden können.
  • Im Profilbereich der 8., 10. und 11. Jgst. werden die Lehrplaninhalte vertieft und praxisorientiert angewendet, z. B. mit Gründung von fiktiven Unternehmen.
  • Ab der Jgst. 9 wird zusätzlich Wirtschaftsinformatik unterrichtet.

Wirtschaftsinformatik als anwendungsorientierte und interdisziplinäre Wissenschaft befähigt die Schüler(innen), Probleme betrieblicher Systeme zu lösen und mit Blick auf rechtliche Vorgaben kritisch zu reflektieren.

Sprachenfolge:

  • Englisch ab Jahrgangsstufe 5
  • Französisch oder Latein ab Jahrgangsstufe 6

Scroll to Top