Das P-Seminar „Street-Art ganz legal“ des Gymnasiums Ergolding erhält großzügige Farbenspende von der Firma MIPA SE aus Essenbach

Die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars „Street-Art ganz legal“ erhielten vergangenen Donnerstag eine großzügige Spende der Firma MIPA SE aus Essenbach.

Die Wand- und Sprühfarben kamen noch am selben Tag zum Einsatz. Das Seminar gestaltet gerade die Betonwand, die das Gymnasium Ergolding von der Schnellstraße abschirmt. Dazu stellten sich die Schüler selbst das Thema „Generation Z“. In der Vorbereitungsphase des Projekts wählte jeder Schüler aus diesem Bereich einen Aspekt, der ihm für seine Generation relevant erschien. So werden in unterschiedlichen malerischen Techniken große Wandflächen zu Themen wie Diskriminierung, Medienkonsum, Umweltschutz, Gender oder auch dem Umgang mit Corona bearbeitet.

 Dank der großen Menge an Farben, die die Firma MIPA SE den Schülern kostenlos zur Verfügung stellte, können in den kommenden Wochen die Werke der Schüler in den geplant großen Formaten fertig gestellt werden. Wie die ersten Eindrücke zeigen, kann man freudig gespannt auf das Ergebnis sein!

Stefanie Reiter, OStRin

Scroll to Top